Warnungen - NRW

Wetter Düsseldorf

Wettertrend

Warnkarte - DWD

Warnkarte - UWZ

Duessel-Wetter bei

Anzeigen

Unsere Partner

Banner

Listinus Toplisten

Banner

Wetter in Nordrhein-Westfalen

Webcam

Blick vom Kraftwerk Lausward in Richtung Norden - Esprit Arena

Willkommen beim Wetterservice Duessel-Wetter
Messdaten der Stadtklimastation Düsseldorf - Rath

 
Satellitenbild Europa und Niederschlagsradar
 



 


 
Deutschlandwetter-Aktuell
Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 12:00 Uhr
Deutschlandwetter im Überblick, Donnerstag, 24. Juli 2014, 12:00 Uhr


Wechselhaft aber warm.


An der Südflanke der umfangreichen Hochdruckzone BERTRAM, die sich zwischen dem Europäischen Nordmeer und Nordrussland erstreckt, fließt mit östlicher bis nordöstlicher Strömung mäßig warme Festlandsluft nach Deutschland. Durch ein Höhentief über Mitteleuropa werden in der feucht-labilen Luftmasse vor allem nachmittags und abends gebietsweise Schauer oder Gewitter ausgelöst.

Weiterlesen...
 
Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen

 
Warnlagebericht für Nordrhein-Westfalen
Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 17:02 Uhr
Warnlagebericht  Nordrhein-Westfalen für Donnerstag, 24. Juli 2014

Zwischen einem Hoch über Skandinavien und einem Tief über Südeuropa strömt feuchtwarme, zu Gewittern neigende Luft nach Nordrhein-Westfalen.

Bevorstehende oder aktive Warnungen:

GEWITTER:

Heute und am Freitag entwickeln sich ab dem Nachmittag Schauer und GEWITTER. Dabei muss örtlich mit STARKREGEN um 20 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, HAGEL und STÜRMISCHEN BÖEN um 70 km/h gerechnet werden. Vereinzelt sind auch UNWETTER mit HEFTIGEM STARKREGEN um 30 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit und HAGEL um 4 cm möglich. In ausgeprägten Zellen sind auch einzelne STURMBÖEN um 80 km/h möglich.


WINDBÖEN:

Auch außerhalb von Gewitter sind tagsüber einzelne WINDBÖEN um 55 km/h (Stärke 7) möglich.


NEBEL:

In der kommenden Nacht können sich örtlich flache Nebelfelder bilden. Der Schwellenwert von 150 m Sichtweite wird aber voraussichtlich nicht unterschritten.


Nächste Aktualisierung spätestens Donnerstag, 24. Juli 2014, 22:00 Uhr
Details
 
Wettertrend - Juli - August - Sommer 2014
Mittwoch, den 23. Juli 2014 um 13:54 Uhr

von Samstag, 26. Juli 2014 bis Samstag, 02. August 2014


Wechselhaft mit Schauern und Gewitter, zunächst sommerlich warm, am Dienstag und Mittwoch etwas frischer.


Am Samstag gestaltet sich das Wetter weiter leicht wechselhaft. Bei wechselnder bis starker Bewölkung bilden sich vor allem am Nachmittag einige Schauer und auch Gewitter. Am freundlichsten und meist trocken bleibt es hingegen im Osten des Landes. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 23 bis 29 Grad. Der Wind weht außerhalb der Gewitter meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht auf Sonntag gibt es vor allem in der Mitte und im Süden noch Schauer und auch einzelne Gewitter. Weiter nach Norden ist es bei wechselnder Bewölkung hingegen häufig trocken. Die Temperaturen sinkt auf 18 bis 12 Grad.


Weiterlesen...
 
Pollenflugvorhersage Nordrhein-Westfalen
Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 11:00 Uhr

Pollenflug-Gefahrenindex für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben am Donnerstag, den 24.07.14 um 11 Uhr gültig bis: Freitag, den 25.07.14 abends


Obwohl der Höhepunkt der Gräserblüte bereits überschritten ist, dominieren die Gräserpollen auch weiterhin den Sommer über. Bei trockenem und warmem Wetter ist die Zahl der fliegenden Pollen nach wie vor hoch. Außerdem sind vor allem Beifußpollen in der Luft.




Weiterlesen...
 
Wochenendwetter 26.07. - 27.07.2014
Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 08:32 Uhr

Sonnige Phasen werden seltener


Am Wochenende tummeln sich wieder mehr Quellwolken am Himmel und die Neigung zu Gewitterschauern nimmt zu.


Am Samstag bleibt das wechselhafte Wetter erhalten. Nach freundlichem Tagesbeginn bilden sich einige Quellwolken, die vor allem am Nachmittag Schauer und Gewitter bringen. Am freundlichsten und meist trocken bleibt es im Osten des Landes. Die Temperatur erreicht Tageshöchstwerte von 23 bis 30 Grad, mit den höchsten Werten im Osten. Der Wind weht außerhalb der Gewitter meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Weiterlesen...
 
Monatsrückblick Deutschland Juni 2014
Freitag, den 04. Juli 2014 um 12:16 Uhr

Rückblich Juni 2014


Der Juni wäre ein unauffälliger und durchschnittlicher Monat gewesen, wäre da nicht die außergewöhnlich frühe und extreme Hitze- und Unwetterwelle zu Pfingsten gewesen.

Weiterlesen...
 
Gewitter und Europa Vorhersage
 



 


 
Gewitter / Hitze - West-, Mitteleuropa (18.07. - 21.07.2014)
Samstag, den 19. Juli 2014 um 12:18 Uhr

Hitze mit Tageshöchstwerten zwischen 30 und 37 Grad in weiten Teilen Deutschlands; Heute über Westeuropa, ab Sonntag auch über Mitteleuropa Gefahr kräftiger Gewitter mit Unwetterpotential inklusive Starkregen, Hagel und Sturmböen.


In einer südlichen Strömung liegt Mitteleuropa weiterhin im Zustrom sehr warmer Luftmassen aus Nordafrika. Im Süden Deutschlands liegen die 850 hPa-Temperaturen heute verbreitet über 20 °C. Unter Hochdruckeinfluss steigen die Temperaturen heute bei viel Sonnenschein somit auf Spitzenwerte bis 37 Grad im Südwesten. Aber auch im übrigen Deutschland wird es mit 30 bis 36 Grad heiß. Morgen verlagert sich der Schwerpunkt der Hitze weiter nach Osten. Höchstwerte bis 37 Grad sind dann vor allem im Nordosten Deutschlands möglich. Ähnlich heiß wird es auch von Westpolen bis nach Ostösterreich und Ungarn.

Weiterlesen...
 
© 2008 - 2014 Wetterservice Duessel-Wetter